Gemeinsame Bundespressekonferenz von Gemeinsam Leben-Gemeinsam Lernen - Bundesverband -, Sozialverband Deutschland und Deutscher Behindertenrat zur Tagung der Kultusministerkonferenz in Berlin

Logo BAG

Die KMK ignoriert die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen bei der  Überarbeitung der Empfehlungen zur sonderpädagogischen Förderung in Schulen.

Der Sozialverband Deutschland (SoVD), der Deutsche Behindertenrat (DBR) und die Elterninitiative „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen“ üben scharfe Kritik an den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz (KMK) zur sonderpädagogischen Förderung. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Berlin richteten sich die drei Verbände mit einem Warnruf an die KMK, die Pressemitteilung wird hier zum Download zur Verfügung gestellt.

Es ist normal verschieden zu sein

Logo Kirchkreis Unna

Inklusion - Themenabend mit Ministerin Löhrmann

 

Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft - so lautet der Untertitel einer Diskussionsveranstaltung am 14. November, 19:30 Uhr in der Aula der Harkortschule Unna. Wie kann das zusammen leben und zusammen lernen von Kindern mit ganz verschiedenen Zugangsvoraussetzungen gelingen? An der Veranstaltung nimmt neben Ministerin Löhrmann u.a. auch  Ulrike Hüppe aus dem Vorstand der LAGNRW teil. Weitere Informationen finden Sie unter Termine.
 

Demokratie in der Schule - Schule in der Demokratie

logo msw

1. Demokratietag in Nordrhein-Westfalen am 25. November 2011

Die Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Silvia Löhrmann,  lädt ein zum ersten Demokratietag. Er soll einen pädagogischen Aufbruch zu mehr Beteiligung anstoßen.Die Veranstaltung findet in Hamm am 25.11.2011 statt, weitere Informationen finden Sie unter Termine.

Was kommt nach uns ? Wie geht es ohne uns ?

Was kommt nach uns ? Wie geht es ohne uns ?

Elterliche Verantwortung, die UN Konvention und Selbstbestimmung

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam leben-Gemeinsam lernen e. V. ,Leben mit Behinderung Hamburg sowie die Landesarbeitsgemeinschaft Eltern für Integration Hamburg e. V. führen am 19.11.2001 eine Tagung für Eltern von Söhnen und Töchtern mit hohem Hilfebedarf und / oder starker kognitiver Beeinträchttigung durch.

Informationen zum Programmablauf und zur Anmedlung können sie unter Termine finden.

Olpe: "Gelingende Inklusion - Schulen stellen sich vor!"

Olpe: "Gelingende Inklusion - Schulen stellen sich vor!"

Veranstaltungshinweis 09.11.2011

"Schulen stellen sich vor
von Gemeinsam leben, gemeinsam lernen Olpe plus e. V.
genaue Beschreibung siehe unter Termine  oder direkt unter folgendem link:
 

http://www.gemeinsam-leben-nrw.de/termin/olpe-gelingende-inklusion-schul...

Behindert. Was darf ich werden? im WDR am 19.09.2011 22:00 Uhr

Logo: WDR

Die Story

eine Dokumentation zur freien Berufswahl von Menschen mit Behinderungen

 
Am 19. September strahlt der WDR in der Sendereihe “Die Story” eine Dokumentation zur freien Berufswahl von Menschen mit Behinderungen, den Verfehlungen der Institutionen und den noch ungenützten Möglichkeiten aus. Das Thema ist sehr aktuell, denn das Sozialgesetzbuch IX, welches die Inklusion von Menschen mit Behinderungen regelt, wird dieses Jahr 10 Jahre alt:

Aktion Mensch: „Viele Bundesländer müssen nachsitzen“

Logo: Aktion Mensch

Zitatensammlung

Die Aktion Mensch möchte sich sich in der nächsten Zeit verstärkt mit dem Thema Inklusion und Bildung befassen und hat dazu Informationen und Fakten auf ihrer Homepage und ihrer Facebook-Seite (http://de-de.facebook.com/aktion.mensch) veröffentlicht.

Eltern, besonders auch aus NRW, die positive oder negative Erfahrungen mit der Umsetzung von Inklusion gemacht haben, können sich (auch anonym) an einer Zitatensammlung beteilgen.

Wissenschaftler empfehlen Stellen für Sonderpädagogen aus Förderschulen schrittweise in allgemeine Schulen zu verlagern

Logo  LAGNRW

Auf dem Weg zu einem inklusiven Schulsystem,

in dem Kinder mit und ohne Behinderungen gemeinsam in denselben Schulen lernen, haben die Wissenschaftler Prof. Klaus Klemm und Prof. Ulf Preuss-Lausitz der Landesregierung empfohlen, schrittweise Lehrkräfte für Sonderpädagogik aus den Förderschulen in die allgemeinen Schulen zu überführen.
 

Fachtagung Inklusion in Frankfurt

Logo LAGNRW

Wie muss Schule gestaltet werden ??

In der Fachhochschule Frankfurt findet am 09. September eine Fachtagung zur ressourcengerechten inklusiven Schule statt.
Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention wurde der Anspruch von Kindern mit Behinderung auf inklusive Bildung rechtlich verankert. Ihre Umsetzung wird zukünftig zu grundlegenden Umstrukturierungsprozessen in der schulischen Bildungslandschaft führen, was mit der Fortführung bzw. dem Ausbau integrativer Schulpraxis hin zu einer Pädagogik der Vielfalt einhergeht.

Aktionsplan "Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv" - Stellungnahme der LAG Selbsthilfe NRW

Logo Lag SB NRW

Stellungnahme der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe NRW

"Auf dem Weg zum Aktionsplan" -
Zwischenbericht der Landesregierung
Nordrhein-Westfalen zum Stand der Vorbereitungen
des Aktionsplanes "Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv"
Stand: März 2011
Inhalt abgleichen